Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Vermeidungsstrategien

Strategien für die Akteure der Wertschöpfungskette

Im Weiteren wurden Projekte und Aktionen, die den Lebensmittelverlusten entgegenwirken ermittelt und ihre Übertragbarkeit auf das Bundesland Hessen bewertet. Insgesamt konnten 23 Strategien abgeleitet werden, die nicht nur einzelne Akteure wie Endverbraucher adressieren, sondern Kommunikation und Kooperation entlang der Wertschöpfungskette mit einbeziehen. Aufgrund der Mengen- und Umweltrelevanz wurden Handlungsmaßnahmen im Bereich der Endverbraucher und der Außer-Haus-Verpflegung aufgrund der hohen Abfallmengen und des Verarbeitungsgrades der Lebensmittel als besonders effektiv identifiziert.

Für die einzelnen abgrenzbaren Bereiche der Wertschöpfungskette Lebensmittel

  • Landwirtschaftliche Produktion
  • Weiterverarbeitung
  • Handel
  • Konsum durch Endverbraucher und Außer-Haus-Verpflegung

werden Beispiele und Maßnahmen zur Verminderung von Lebensmittelabfällen beschrieben. Die exemplarisch genannten Beispiele erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern sollen Anregungen bieten, Synergien schaffen und den Informationsaustausch weiter fördern.