Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Geodatenmanagement

Eine wesentliche Aufgabe der GIS-Zentrale im HLNUG ist die zentrale Bereitstellung von Geobasisdaten der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) und von interen und externen Geofachdaten für die Fachanwender des HLNUG.

Geografischen Fachdaten aus den Abteilungen Wasser, Immissionsschutz- und Strahlenschutz sowie Geologie und Boden werden zur Veröffentlichung im Internet aufbereitet und in Form von dynamischen Kartendiensten oder GIS Auskunftssystemen bereitgestellt.

 

Die Kernkomponente bildet dabei die zentrale datenbankgestützte Geodatenhaltung, die die traditionellen Datenbanken für Fachinformationen ergänzt, aber auch der zunehmenden Verzahnung von alpha-numerischen und geografischen Daten und Informationen Rechnung trägt.

Die Geodatenhaltung basiert auf dem Datenbankmanagementsystem Oracle 10g und ESRI ArcSDE 10.1.

Die Geodaten, die bei den Datenanbietern in verschiedenen Datenformaten vorliegen, werden aufbereitet und in der zentralen Geodatenbank zur Verfügung gestellt.

Die Metadaten (beschreibende Daten zu Geodaten) werden im Geoportal Hessen bereitgestellt.

 

 

Geodatenabgabe

Das HLNUG gibt auf Anfrage Geofachdaten in unterschiedlichen Datenformaten ab. Im Veröffentlichungsverzeichnis finden Sie eine Auswahl der gängigen Datenprodukte und ihrer Bezugsbedingungen.

Mit dem HLNUG Produktshop steht Ihnen ein Online Bestellsystem für Geofachdaten zur Verfügung.

Weitergehende Recherchen zu im HLNUG geführten Geodaten ermöglicht das Geoportal Hessen, in dem Sie auch fachliche Ansprechpartner finden.