Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Literaturhinweise

Folgende Veröffentlichungen vermitteln einen Einblick in die Thematik und enthalten weitere Literaturangaben:


Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst [Hrsg.](1996): Fenster zur Urzeit. Weltnaturerbe Grube Messel. - 56 S.; Wiesbaden.

KOENIGSWALD, W.V. & STORCH, G. [Hrsg.], HABERSETZER, J. [Bildbearb.] (1998): Messel. Ein Pompeji der Paläontologie. - 151 S.; Sigmaringen (Thorbecke).

SCHAAL, S. & SCHNEIDER, U. [Hrsg.](1995): Chronik der Grube Messel. - Gladenbach (Kempkes).

SCHAAL, S. & ZIEGLER, W. [Hrsg.](1988): Messel. Ein Schaufenster in die Geschichte der Erde und des Lebens. - 315 S.; Frankfurt a.M. (Kramer).

Bildnachweise

Titelbild: Luftbild der Grube Messel, Blickrichtung nach Nordosten, August 1997, © Forschungsinstitut Senckenberg; Bildflug: Fa. Laubner-Luftbild, Bonn; Bildbearbeitung: Beate Simon

Fossilienbilder: © Forschungsinstitut Senckenberg; Fotos, Bildbearbeitung: E. Haupt und Abt. Messel-Forschung; Originale: Forschungsinstitut Senckenberg, Fundort Grube Messel

Grubenbilder Prinz von Hessen: © Forschungsinstitut Senckenberg; Bildbearbeitung: Beate Simon; nach Unterlagen beim ehem. Bergamt Weilburg, Fotograf und Aufnahmedatum unbekannt.