Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Klima und Klimawandel

Grundlagen zum Klimawandel

Das Klima hat sich in den letzten Jahrzehnten spürbar gewandelt, auch in Hessen sind Veränderungen über Jahre messbar. Maßgeblichen Einfluss auf die Temperatur und im Weiteren auf das Klima der Erde hat der sogenannte Treibhauseffekt. Mit der Industrialisierung sind die Emissionen von Treibhausgasen deutlich gestiegen. Die erhöhten Konzentrationen von Treibhausgasen in der Atmosphäre bewirken den zusätzlichen, vom Menschen verursachten Klimawandel. Unter Grundlagen zum Klimawandel finden sich weitere Informationen zu den Prozessen und wichtige Definitionen, um die Zusammenhänge des Klimawandels zu verstehen.

weiterlesen
 

Beobachteter Klimawandel

Bereits eingetretenen Klimaänderungen für Hessen können in den Webportalen "Witterungsbericht Hessen" und "Wetterextreme in Hessen" des Fachzentrums Klimawandel und Anpassung nachvollzogen werden. Grundlage für die Auswertungen sind Beobachtungsdaten des Deutschen Wetterdienstes. In der Broschüre Beobachteter Klimawandel sind für alle Bereiche die aufgetretenen Änderungen kurz zusammengefasst.

Für den Vergleich mit aktuellen Beobachtungen können verschiedene Referenzperioden verwendet werden. Diese sollten einen Zeitraum von mindestens 30 Jahren umfassen. Das Fachzentrum Klimawandel und Anpassung bezieht sich in seinen Auswertungen auf zwei dieser klimatologischen Referenzperioden: 1961-1990 und 1991-2020. Die Internetseiten werden momentan entsprechend angepasst.
 

Klimaprojektionen Hessen

Die künftig zu erwartenden Veränderungen werden im Bereich Klimaprojektion für Hessen dargestellt. Klimaprojektionen werden anhand von Modellrechnungen erzeugt, die mögliche Klimaentwicklungen in der Zukunft abbilden. Wie Klimamodellierung funktioniert, was eine Referenzperiode ist und welche Szenarien für die Auswertungen herangezogen werden, wird unter Erläuterungen zur Klimamodellierung detaillierter erklärt.

weiterlesen