Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Treibhausgasbilanzen

Bundesländer

Die Bundesländer haben keine rechtlichen Verpflichtungen zur Erstellung von Treibhausgasbilanzen bzw. zur Treibhausgas-Berichterstattung. Dennoch ist eine Bilanzierung auch für die Länder sinnvoll: Sie dient einerseits der Dokumentation des Beitrags zum Gesamtergebnis Deutschlands, andererseits zur Information der Bevölkerung und zur Kontrolle der Wirksamkeit eigener Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasen (THG). 

Informationen zu sämtlichen Bundesländern werden von zwei Arbeitskreisen zur Verfügung gestellt:

Der Länderarbeitskreis Energiebilanzen erstellt die CO2-Bilanzen für alle Bundesländer.

Beim Arbeitskreis Umweltökonomische Gesamtrechnungen der Länder (UGRdL) findet man umfangreiche Auswertungen zur Treibhausgas-Freisetzung in den Bundesländern. Die Emissionen werden analog zum aktuellen Nationalen Inventarbericht des Umweltbundesamts berechnet. Die Emissionsdaten beziehen sich auf Kohlendioxid, Methan, Lachgas; außerdem wird die Summe dieser drei THG in CO2-Äquivalenten anggegeben.