Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Relative Feuchte

Die relative Luftfeuchte ist der Wasserdampfgehalt der Luft, angegeben als relative Feuchte in Prozent. Bei einer relativen Luftfeuchte von 100 % ist die Luft völlig mit Wasserdampf gesättigt; überschüssiger Wasserdampf kondensiert zu Tröpfchen bzw. sublimiert zu Eiskristallen. Absolut trockene Luft (0% Luftfeuchte) wird selbst in Wüsten und bei sehr tiefen Temperaturen nicht angetroffen. Die Messung erfolgt mit Hygrogebern nach der VDI-Richtline 3786, Blatt 4.

Aktuelle Messwerte