Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Veröffentlichungen des Dezernats I3

en-flag click here for an English version of this content.

 

Publikationen in Fachzeitschriften

  • Coleman, M. D., Smith, T. O. M., Robinson, R. A., Stoffels, B. & Wildanger, D.; Combining UK and German emissions monitoring proficiency testing data based on stack simulator facilities to determine whether increasingly stringent EU emission limits are enforceable. Accred Qual Assur (2018) 24: 127 - 136. https://doi.org/10.1007/s00769-018-1354-4
  • Stöckel, S., Cordes, J., Stoffels, B. & Wildanger, D.; Scents in the stack: olfactometric proficiency testing with an emission simulation apparatus. Environ Sci Pollut Res (2018) 25: 24787 - 24797. https://doi.org/10.1007/s11356-018-2515-z
  • Wildanger, D. & Wagner, D.; Eignung von automatischen Messsystemen für die Emissionsermittlung im gesetzlich geregelten Bereich Teil 2 – Messsysteme für Kleinfeuerungsanlagen. Immissionsschutzrecht und Emissionshandel (2017) 7: 100 - 107.  https://ie.lexxion.eu/article/IE/2017/3/3
  • Wagner, D. & Wildanger, D.; Eignung von automatischen Messsystemen für die Emissionsermittlung im gesetzlich geregelten Bereich Teil 1 – Messsysteme für industrielle Anlagen. Immissionsschutzrecht und Emissionshandel (2016) 6: 156 - 163.  https://ie.lexxion.eu/article/IE/2016/4/4
  • Wildanger, D. & Wagner, D.; Die 41. BImSchV – Verordnete Qualitätssicherung für bekannt gegebene Messstellen nach § 29b BImSchG. Zeitschrift für Luftreinhaltung, Lärmschutz, Anlagensicherheit, Abfallverwertung und Energienutzung Immissionsschutz (2016) 21: 51 - 60 https://www.immissionsschutzdigital.de/Immissionsschutz.02.2016.052
  • Cordes, J., Stoffels, B. & Wildanger, D.; The question of homogeneity inside a chimney: application of ISO 13528 to stack emission proficiency tests.  Accred Qual Assur (2015) 20: 287 - 295. https://doi.org/10.1007/s00769-015-1139-y


Konferenzbeiträge


Ringversuchsjahresberichte

Die Jahresberichte enthalten sämtliche relevanten Daten zu den durchgeführten Ringversuchen für die Stoffgruppen P (Partikel und partikelgebundene Emissionskomponenten), G (gasförmige Emissionskomponenten) und O (Geruchsemissionen).  Ab dem Jahr 2016 wurde der Bericht zwecks besserer Übersicht in zwei Teile unterteilt; das Hauptdokument enthält die wesentlichen Aussagen und Ergebnisse, im Anhang werden sämtliche Einzelergebnisse in pseudonymisierter Form aufgelistet.

Seit 2017 erscheint der Jahresbericht aufgrund der steigenden Anzahl an internationalen Teilnehmern auch in englischer Sprache


Artikel im Jahresbericht des HLNUG

Die vollständigen Jahresberichte des HLNUG finden Sie hier.