Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Bei dem am 31. Mai 2017 fotografierten Tier in der Nähe von Biebertal handelt es sich um einen Wolf, was von Expertinnen (Büro LUPUS, Sachsen) bestätigt wurde. Da infolge des Fotos aus der Bevölkerung einige sehr glaubhafte Hinweise auf Beobachtungen des Tieres beim HLNUG eingingen, wurde eine Hundeführerin, mit speziell ausgebildetem Suchhund, dem Wolf im wahrsten Sinne des Wortes "auf die Spur gesetzt". Ziel war es, genetische Spuren (Losung) des Wolfes zu finden. Allerdings war die "Suche der Stecknadel im Heuhaufen" erfolglos. Möglicherweise ist der Wolf weiterhin auf Wanderschaft. Es gibt Anhaltspunkte, dass das Tier gen Süden weitergezogen ist. 

Informieren Sie sich intensiver auf unserer Themenseite "Wolf"