Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Die Kotprobe vom 12. Juli 2019 war zwar von schlechter Qualität, da sie beim Auffinden schon älter war, aber ihr genetisches Muster zeigte sehr große Übereinstimmungen mit der Wölfin GW1166f, die in Hessen bereits zuvor an einem Rehriss in Kathus bei Bad-Hersfeld am 21. Februar 2019 nachgewiesen wurde. Deshalb wurde der Zeitpunkt dieses Losungsfundes als Start für die Laufzeit einer mögliche Territorialität der Wölfen GW1166f im Vogelsberg gewählt.