Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

NiedSim - Niederschlagssimulator

Mit dem stochastischen Niederschlags-Simulator NiedSim für Hessen können für jeden Punkt im Bearbeitungsgebiet synthetische Niederschlagszeitreihen in 5-Minuten-Auflösung erzeugt werden. Aktuell sind Zeitreihen für die Jahre 1961 bis 2012 simulierbar. Das Programm wurde vom Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung - IWS - der Universität Stuttgart entwickelt und liegt derzeit in der Version NiedSim3 vor.

Diese langjährigen hochaufgelösten Niederschlagszeitreihen finden Eingang in Berechnungen der Stadthydrologie, z.B. für Kanalnetzberechnungen, in Niederschlag-Abfluss-Modelle kleiner Einzugsgebiete und für Anträge gemäß dem Leitfaden zum Erkennen ökologisch kritischer Gewässerbelastungen. Für die 5-Minutendaten können verschiedene Ausgabedateien erstellt werden:

-        MD-Format,

-        SMUSI-Format,

-        UVF-Format

-        ZRX-Format

Zwar entsprechen die mit NiedSim erzeugten synthetischen Niederschlagszeitreihen keinem tatsächlichen oder historischen Niederschlagsverlauf, die statistischen Kennwerte für den jeweiligen Standort sind jedoch realistisch. Extremwerte stimmen mit Extremen der regionalen Niederschlagsextremwertanalyse (KOSTRA) überein. Zur Erstellung der synthetischen Niederschlagsreihen werden Methoden der Statistik und Zeitreihenanalyse sowie geostatische Verfahren eingesetzt.

Weitere Hinweise zur Nutzung der aktuellen Version NiedSim3 können dem Merkblatt entnommen werden: Merkblatt NiedSim3

Die mit NiedSim erzeugten Regenreihen können vom HLNUG zur Verfügung gestellt werden. Gemäß Verwaltungskostenordnung beträgt die Gebühr für eine erzeugte Reihe für einen Punkt für den Berechnungszeitraum von 51 Jahren (1961 – 2012) 200,- Euro.

Bestellungen über E-Mail beim HLNUG bitte mit Ihrer E-Mail und Postanschrift an folgende Adressen schicken:

Frau C. Löns-Hanna