Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Datenflüsse

Die gemessenen Daten (Wasserstand, Durchflussdaten aus Ultraschallanlagen) werden am Pegel in einem Datensammler gesammelt. Die Daten gelangen dann per push-Betrieb oder über einen Datenabruf per elektronischer Datenfernübertragung in die Datenbank.

Rohdaten werden auf der HLNUG-Website WISKI-Web, über mobile Anwendungen und Apps der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Außerdem werden aktuelle Daten im landesweiten Hochwasserportal und in der App „Meine Pegel“ veröffentlicht. Die Daten gehen in die hessischen Hochwasservorhersagen ein. In der Datenbank werden die Daten gespeichert und plausibilisiert. Dargestellt werden aggregierte Zeitreihen woraus Tageswerte, Monatswerte u.a. Haupzahlen erzeugt werden. Ausgewählte Daten werden im Deutschen Gewässerkundlichen Jahrbuch (DGJ) bereitgestellt (siehe Statistische Auswertungen). Die Daten gehen weiterhin  in verschiedene hydrologische Modellrechnungen ein, welche von den Nachbarländern und Bundesbehörden betrieben werden.