Logo Land Hessen
Hessisches Landesamt für
Naturschutz, Umwelt und Geologie
Logo HLNUG
©slavlee / fotolia

Im Blickpunkt: Die Hydrogeologische Landesaufnahme Hessen

Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) hat im November 2017 in der Reihe Grundwasser in Hessen den Bericht „Hydrogeologie von Hessen - Odenwald und Sprendlinger Horst“ veröffentlicht.
Im Rahmen der hydrogeologischen Landesaufnahme wurden die Teilräume Kristallin des Odenwaldes, Buntsandstein des Odenwaldes und Rotliegend des Sprendlinger Horstes hydrogeologisch bearbeitet. Dabei wurden die Themen Hydraulik, Grundwasserneubildung, Grundwasserbeschaffenheit und Wasserwirtschaft zu einer sich ergänzenden Systembeschreibung zusammengefasst. Vorhandene Daten wurden aufbereitet und neue Daten erhoben. Die hydrogeologische Landesaufnahme soll der hessischen Landesregierung und den ihr nachgeordneten Behörden sowie Planungs- und Ingenieurbüros, der Wasserwirtschaft und der Wissenschaft, aber auch interessierten Bürgerinnen und Bürgern ein umfassendes Grundlagenmaterial zur Hydrogeologie bieten. Sie trägt damit u. a. zu einer umweltschonenden Nutzung der Ressource Grundwasser, zu einem optimierten Schutz des Grund- und Trinkwassers, sowie zu kostensparenden Planungen bei.
Der Bericht steht in digitaler Form zum Download bereit und kann auch als gedrucktes Exemplar kostenfrei bezogen werden.

Aktuelles

13.11.2017 Landesnaturschutztagung: Alle freigegebenen Vorträge der 2. Hessischen Landesnaturschutztagung können nun von unserer Webseite heruntergeladen werden.

 07.11.2017 Stellenausschreibung: Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) in Wiesbaden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Dezernat Z4 „Informationstechnik“ die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters im Aufgabengebiet „Geografische Informationssysteme INSPIRE“ befristet für 3 Jahre gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 1 TzBfG zu besetzen.

06.11.2017 Lufthygienischer Monatsbericht September 2017: Der Bericht zeigt die im Hessischen Luftmessnetz erfassten Schadstoffe in tabellarischer Form.

 01.11.2017 Stellenausschreibung: Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) in Kassel ist ab sofort im Dezernat Z 2 "Organisation" für den Bereich "Innerer Dienst" die Position einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters in Teilzeit (50% / 20 Wochenstunden) an fünf Tagen in der Woche vorerst befristet bis zum 30.04.2019 mit dem Ziel der unbefristeten Übernahme zu besetzen.