Logo Land Hessen
Hessisches Landesamt für
Naturschutz, Umwelt und Geologie
Logo HLNUG
©slavlee / fotolia

Im Blickpunkt: Das Hochwasserportal Hessen

Seit dem Jahreswechsel gab es in Hessen schon einige Hochwasser und weitere sind durchaus wahrscheinlich. Wer sich über die Hochwasserlage informieren möchte, wird im Hochwasserportal Hessen fündig. Das Portal bündelt die amtlichen Hochwassermeldungen und - warnungen der Regierungspräsidien und des HLNUG. Es liefert mindestens stündlich aktualisierte Wasserstände und Abflüsse von etwa 120 hessischen Pegeln und knapp 30 Pegeln der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) sowie Daten der ca. 70 hessischen Niederschlagsmessstellen. Zusätzlich stellt es die Überflutungsflächen und Wassertiefen für jeweils drei Abflussereignisse (Hochwasserszenarien) dar. Dadurch können sich Nutzer darüber informieren, ob sie von einem Hochwasser unmittelbar oder in absehbarer Zeit betroffen sind.

Über die App „Meine Pegel“ stellt das HLNUG zusätzlich Informationen zu etwa 140 Messstellen in Hessen bereit: Aktuelle Wasserstände und Wasserstandsvorhersagen sowie weitere pegelspezifische Detailangaben (wie Höhe der Meldestufen, Lage der Messstelle, Betreiber sowie Links zu Monats- und Jahresganglinien/Tabellen der Messwerte). Die amtliche App ist kostenfrei für Android, iOS und Windows Phone erhältlich. Weitere Informationen sind hier aufrufbar.

Aktuelles

18.01.2018 Lufthygienischer Monatsbericht Dezember 2017: Der Bericht zeigt die im Hessischen Luftmessnetz erfassten Schadstoffe in tabellarischer Form.

16.01.2018 Wasserwirtschaftlicher Monatsbericht Dezember 2017: Die im Dezember vorherrschende westliche Strömung sorgte für meist nasskaltes und wolkenreiches Wetter mit häufigen Niederschlägen, die im Bergland meist in Form von Schnee niedergingen.

15.01.2018 Stellenausschreibung: Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) in Wiesbaden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Dezernat Z4 "Informationstechnik" die Stelle einer technischen Sachbearbeiterin / eines technischen Sachbearbeiters zu besetzen.

27.12.2017 Stellenausschreibung: Im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) in Wiesbaden ist ab sofort im Dezernat W 2 "Gewässergüte" die Stelle einer technischen Sachbearbeiterin / eines technischen Sachbearbeiters zunächst gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG befristet bis zum 30.09.2018 mit dem Ziel einer unbefristeten Übernahme in Teilzeit (75 % / 30 Wochenstunden) zu besetzen.