Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Altlasten

Im Mittelpunkt der Altlastenbearbeitung stehen die Aufgaben, verunreinigte Flächen zu revitalisieren, sie für den Menschen wieder nutzbar zu machen und die Funktionen des Bodens zu sichern, um damit zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen beizutragen.  

Daraus leiten sich die Ziele der Altlastenbearbeitung ab, altlastenverdächtige Flächen zu erfassen, zu untersuchen, zu bewerten und zu überwachen sowie Altlasten zu sanieren. Die von Altlasten ausgehenden Gefahren oder Risiken werden im Rahmen der Stufenweisen Altlastenbearbeitung erkundet und bewertet.

Die Altlastenbearbeitung ist somit ein wichtiger Beitrag zur nachhaltigen:  

  • Sicherung der Funktion des Bodens und des Wassers 
  • Abwehr von Gefahren für Menschen und Umwelt