Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Hessische Kinder-Uni Klimawandel

Berichtet wird viel über den Klimawandel in Zeitungen und Fernsehen. Doch was verbirgt sich wirklich dahinter und was bedeutet er für unser tägliches Leben? Im Rahmen der Hessischen Kinder-Uni Klimawandel werden Vorlesungen zu dieser Thematik speziell für Kinder angeboten. Es werden zum einen die Zusammenhänge veranschaulicht, die zur globalen Erwärmung führen. Zum anderen wird auf die Auswirkungen auf die Natur, den Menschen und die Wechselwirkungen im Erdsystem eingegangen. Es geht darum zu lernen und umzudenken, denn wir müssen sowohl mit den Veränderungen des Klimawandels leben als auch die rasante Entwicklung des Klimawandels vermindern.

Durch die Veranstaltungsreihe "Hessische Kinder-Uni Klimawandel" ist es möglich, speziell die Zielgruppe der Kinder anzusprechen, um ihren Wissensdurst im Zusammenhang mit dem Klimawandel zu stillen und ihnen Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Dabei werden Kindern im Alter von etwa 9-13 Jahren wissenschaftlich komplexe Sachverhalte zum Thema Klimawandel leicht verständlich vermittelt. Die Vorlesung wird durch eingebaute Experimente, die per Videokamera auf Großbildleinwand übertragen werden, aufgelockert.

Die Hessische Kinder-Uni wird vom Fachzentrum Klimawandel Hessen organisiert. Als Referent konnte Herr Stefan Rötzel gewonnen werden, der als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Umweltsystemforschung an der Universität Kassel im Forschungsprojekt "Klimawandel zukunftsfähig gestalten" (KLIMZUG) arbeitet.

  • Dokumentation der hessenweiten Vorlesungsreihe
  • Liste der bisher durchgeführten Vorlesungen