Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Wärmemodell Rhein


Aktuelle Vorhersagen für den Rhein

Für den Rheinabschnitt zwischen Rheinfelden und Oberwinter sowie den Neckar und den Main werden von der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW), dem Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) und dem Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz (LfU) ein LARSIM-Wärmemodell erstellt.

Die Modelle berücksichtigen neben punktförmigen anthropogenen Wärmeeinleitungen aus Kraftwerken, Industrie und Kläranlagen vor allem den Wärmeaustausch mit der Atmosphäre. In die Vorhersagen fließen Berechnungen aus den WWM für den Neckar und Oberrhein (LUBW) sowie Main und Südhessen (HLNUG) ein. Darüber hinaus werden für die größeren Zuflüsse Ergebnisse mehrerer an den Rhein angrenzender Wasserhaushaltsmodelle (WHM Hochrhein Schweiz und Baden-Württemberg, WHM Oberrheinzuflüsse, WHM Lahn, WHM Mosel und WHM Rheinland-Pfalz) berücksichtigt.

Operationell betrieben wird das Wärmemodell Mittelrhein in Kooperation mit dem HLNUG und LfU Rheinland-Pfalz in der Hochwasservorhersagezentrale der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW).