Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Auf insektenfreundliche Beleuchtung achten

Nachtaktive Insekten werden durch künstliche Lichtquellen an Gebäudefassaden oder im Garten angelockt. In Gewässernähe fallen unzählige Wasserinsekten einer unnötigen Lichtverschmutzung zum Opfer.

Was kann ich tun?

Installieren Sie Lichtquellen nur, wo sie unbedingt erforderlich sind. Lassen Sie diese nach unten scheinen und nur brennen, wenn sie benötigt werden! Nutzen Sie nur Leuchten mit warmweißem Licht!

Wie geht das?

Die nächtliche Beleuchtung von Haus und Garten kann durch Bewegungsmelder auf ein Minimum reduziert werden. Sie sollten warmweiße LEDs ohne UV- und Blauanteile verwenden und die Strahlung nach unten richten. Die Lampen dürfen nicht zur Falle werden. Sie sollten daher so dicht sein, dass Insekten nicht eindringen können.

Wer profitiert?

Besonders Nachtfalter und Glühwürmchen danken es Ihnen.