Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Weinbaustandortinformation 1:5.000

Um den detaillierten Datenbestand der Weinbergsbodenkartierung zu sichern und verfügbar zu machen, hat das HLNUG die umfassenden Bodeninformationen digital aufgearbeitet. Es wurden 210 Karten digitalisiert, die Daten von 38 zugehörigen Legendenblättern in eine Datenbank überführt und die Einzelkarten in einem digitalen Kartenwerk zusammengefasst. Die nun vorliegenden Bodenflächendaten Weinbau 1:5.000 (BFD5W) bilden ein blattschnittfreies flächenbezogenes Informationssystem für Standortdaten im Weinbau. Diese Daten stehen als Informationssystem zu Weinbaustandortdaten mit einer Anbauempfehlung für standortgeeignete Unterlagen zur Verfügung.

Analog dazu stehen die Bodenflächendaten als Kartenwerk der Weinbaustandortdaten zur Verfügung und können als Kartenplot bezogen werden.

Die Aufarbeitung der Weinbaustandortkarten 1:2.000 zu einer Flächendatenbank der Weinbaustandortinformation bietet umfassende Nutzungsmöglichkeiten für

  • Weinbaubetriebe,
  • Weinbauverwaltung,
  • Forschung,
  • Boden-, Wasser- und Naturschutz.

Damit erhält der Weinbauer einen umfassenden Einblick in lokale Standortverhältnisse, was ihm Entscheidungen zur Bestockung und Bodenpflege erleichtert. Zudem liefert die Standortinformation Grundlagen für einen terroirbezogenen Ausbau und die Vermarktung der Weine.