Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Digitale Fachinformationssysteme (FIS)

Der Aufbau und die Pflege eines Fachinformationssystems Geologie ist ein Aufgabenschwerpunkt der Geologischen Grundlagen im HLNUG. Hierzu gehört die Entwicklung von Erfassungsstandards und –methoden, der Aufbau von Punkt- und Flächendatenbanken und Anwenderprogrammen zur Erfassung, Recherche und Auswertung von Daten als Teil des Fachinformationssystems Geologie.

Innerhalb des FIS Geologie werden drei Teilprojekte bearbeitet:

Voraussetzung und oberstes Ziel für die Datenbereitstellung ist die strukturierte Datenablage, die Aufbereitung von neuen und alten Daten sowie die Vorhaltung von Metadaten zu Qualität, Aktualität und Anwendbarkeit der Datenbestände.

Das FIS Geologie ermöglicht einen digitalen Datenaustausch und eine Datenbereitstellung für die Nutzer der Daten. Das FIS Geologie stellt den koordinierenden Rahmen für verschiedene Fachaufgaben dar oder ist in diese integriert. Es sichert Bereitstellung und Betrieb der notwendigen Daten und DV-Werkzeuge und betreut die Endprodukte.