Logo Land Hessen

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie

Geologische Übersichtskarte der Bundesrepublik Deutschland 1:200 000 (GÜK200)

Die Geologische Übersichtskarte der Bundesrepublik Deutschland1:200 000 (GÜK200) ist ein Kartenwerk mit insgesamt 55 Kartenblättern.

Das in Zusammenarbeit von der Bundesanstalt für Geologie und Rohstoffe (BGR) und den Staatlichen Geologischen Diensten (SGD) der einzelnen Bundesländer entstandene Kartenwerk erfasst die geologischen Einheiten in ihrer regionalen Verbreitung für ganz Deutschland.

Der Geologische Dienst im Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) war an der Erarbeitung der Kartenblätter mit hessischen Anteilen beteiligt. Datengrundlagen lieferten die Geologische Übersichtskarte von Hessen 1:300 000 (GÜK300) sowie das Kartenwerk der Deutschen Geologischen Grundkarte 1:25 000 (GK25) von Hessen.


Die Anteile von 9 Kartenblättern erlauben einen landesweiten Überblick zum Aufbau des geologischen Untergrundes von Hessen und enthalten Informationen zur Stratigraphie (Alter), zur Petrographie (Gesteinszusammensetzung) und zur Genese (Entstehung) der oberflächennah anstehenden Schichten.


Blattübersicht zur Geologischen Übersichtskarte der BRD 1:200000


Über die Auflistung gelangen Sie zu einer detaillierten Beschreibungen der einzelnen Kartenblatter mit hessischen Anteilen:

Nutzer: Aufgrund der Maßstabsebene eignet sich die Karte für einen landesweiten Überblick zur regionalen Verbreitung geologischer Einheiten in Hessen bzw. der Bundesrepublik Deutschland. Sie kann verknüpft werden mit den digitalen Daten anderer Fachbereiche wie der Bodenkunde, der Hydrogeologie oder der Lagerstättenkunde, um so Lösungsansätze für geowissenschaftliche Fragestellungen zu gewinnen, bei denen eine generalisierte Sichtweise von Vorteil ist. So dienten die Daten des Kartenwerkes z. B. für die Erstellung der Hydrogeologischen Übersichtskarte HÜK200, die im Rahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie erstellt wurde.


Hinweis zum Vertrieb der Karten: Herausgeber des Kartenwerkes ist die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR). Das Kartenwerk liegt gedruckt und digital vor. Gedruckte Karten werden im Auftrag des ILH (Internationales Landkartenhaus Stuttgart) vom Online-Versandbuchhändler Karten Schrieb (karten.schrieb[at]t-online.de) vertrieben. Digitale Kartendaten (*.e00, *.shp, *.tiff, *.jpg, *.pdf) können im GEOSHOP HANNOVER recherchiert und erworben werden.